Schreibtreff

Gemeinsam schreibt es sich leichter und du bist produktiver!

Termin: 26.10.2019 und 7.12.2019 (jeweils 10:00-13:00 Uhr) Kostenbeitrag: EUR 15,-- inkl. Mwst

Inhalt:

Willst du dein persönliches Schreibprojekt

  • Artikel
  • Kurzgeschichte
  • Masterthesis
  • Buch, etc.

vorantreiben?

Gemeinsam schreibt es sich leichter, macht mehr Spaß und du bist produktiver!

Ablauf:

  • Schreibimpuls zu Beginn
  • gemeinsames „Warmschreiben“
  • Schreibbuddy-Duo bilden und eigene Schreibziele planen
  • Danach widmet sich jeder den eigenen Schreibprojekten oder lässt sich z. B. durch weitere Spruchkarten, etc. inspirieren.
  • Abschlussrunde

Ich stehe dir während der gesamten Zeit für Fragen bzw. Unterstützung zur Verfügung.

Trainerin: 

Mag. Sonja Kral 

Schreib-Coach

Lektorin 

Termine: 

26. Oktober 2019, 7. Dezember 2019 (jeweils 10:00-13:00 Uhr)

Ort: 
Zweiraum, Würffelgasse 2/Tür 222, 1150 Wien (26.10.2019)

Cocoquadrat, Wiedner Hauptstraße 65, 1040 Wien (7.12.2019)

Kostenbeitrag:

EUR 15,– inkl. MwSt.

Teilnehmerstimmen:

„Sonja hat durch die angebotenen Schreibtreffs im Cocoquadrat einen Raum geschaffen, der nicht nur zum Schreiben dient, sondern auch die Möglichkeit bietet sich zu entfalten, zu vernetzen und sich gegenseitig zu ermutigen. Mit klaren Anleitungen zu Schreibübungen stellt sie ein Angebot zur Verfügung, das es in solcher Art kein zweites Mal gibt. Hier geht es nicht um Leistung oder Benotung, sondern seine eigenen Stärken zu erkennen und zu üben diese zu nutzen. Ich kenne Sonja seit mittlerweile vier Jahren, in denen wir uns intensiv beim Schreiben begleiten und voneinander profitieren. Ich bin dankbar für diesen wertvollen Austausch und kann eine Zusammenarbeit nur empfehlen.“
Angelika Csengel
„Jedes (von Sonja angeleitete) Schreibtreffen bedeutet puren Schreibgenuss sowie intensives und fokussiertes Arbeiten an eigenen Projekten – und das in vom Alltag liebevoll abgeschirmtem Ambiente. Mit sanfter Kompetenz achtsam gerahmt, stets einfallsreich und immer einladend anmoderiert, genieße ich diese genussvollen Schreib- und Arbeitsstunden jedes Mal aufs Neue und möchte am liebsten kein Treffen versäumen. Stets bin ich verwundert, wie rasch die Zeit in diesem anregenden und durch das gemeinsame lustvolle Arbeiten entstehenden kreativen Umfeld vergeht – und wie viel an Vorhaben dann tatsächlich geschafft wurde!“
Andrea Schmidbauer
„Eigentlich eine sehr merkwürdige Herangehensweise. Warum sollte das mit dem Schreibfluss und dem Beseitigen von Schreibblockaden leichter sein, wenn man in einer Gruppe schreibt als alleine daheim oder an einem anderen schönen Platz? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es so ist. Immer dann, wenn ich bei Schreibblockaden nicht weiter wusste oder der innere Schweinehund mich vom Schreiben abgehalten hat, dann haben mir die von dir veranstalteten Schreibtreffs sehr geholfen. Denn schließlich ist es nicht nur stupides Drauflosschreiben. Sondern dank der gefinkelten, durchdachten und äußerst inspirierenden Schreibübungen, die du dir zu Beginn jedes Schreibtreffs stets für uns überlegt hast, sind wir noch jedes Mal alle miteinander in den Schreib-Flow gekommen. Um dann unser Ding zu machen. Habe mitbekommen, dass Facharbeiten, Master Thesen, Diplomarbeiten und Vieles mehr im Zuge des Schreibtreffs vorangetrieben und teilweise auch finalisiert wurden. Bei mir waren es Homepagetexte und Kapitel aus meinem Buch. Dankeschön für jedes Mal aufs Neue in den kreativen Schreibfluss bringen!“
Klaus Rafenstein
„Sonjas Schreibworkshops sind inspirierend, motivierend und äußerst wertvoll für mich. Sie haben mir dabei geholfen, mich in den Prozess des Überarbeitens meines Romans reinzustürzen – etwas, vor dem man jedes Mal wieder große Hemmungen hat. Ihre Anregungen sind gut vorbereitet und das Schreiben in der Gruppe ist magisch. Eine Empfehlung für alle, die einen Ortswechsel beim Schreiben oder einen Tritt in den Hintern gebrauchen können.“
17203154_10155102651982311_1790298375791262785_n
Barbara Shrombab-Wimmer
Ich komme immer wieder gerne zu den Schreibtreffen. Die Atmosphäre und die Gestaltung der Schreibtreffen sind immer sehr herzlich und motivierend. Ich persönlich schreibe an unterschiedlichen Vorhaben, wie z. B. meinem Krimi, Projekt- oder Hausarbeiten. Zum Starten bereitet Sonja immer wunderbare Schreibimpulse vor. Anschließend gibt es eine Paarbildung, bei welcher sich jeder/jede sein heutiges Vorhaben verschriftlichen kann und schlussendlich zieht sich quasi jeder/jede zurück und schreibt an seinen/ihren Projekten. Sonja steht dabei immer mit Rat und Tat zur Seite, hält sich aber dezent im Hintergrund. Ich kann das Schreibtreffen allen Leuten empfehlen, welche sich zu Hause gerne ablenken lassen oder Projekte immer hinausschieben. Jedes Mal, wenn ich beim Schreibtreffen bin, kann ich so einiges erledigen / schreiben. Ich kann es nur weiterempfehlen.
April_2012_005
Regina Jechlinger

Bildquelle: rawpixel, Pixabay; Karin Ahamer Photography